Evangelium und Kirche

Preis für Dekan Ernst-Wilhelm Gohl

Der Ulmer Dekan Ernst-Wilhelm Gohl wurde von der Reinhold-Maier-Stiftung mit dem erstmals verliehenen Reinhold-Maier-Preis ausgezeichnet. Gohl erhielt den Preis, weil er sich dafür eingesetzt hat, dass die Evangelischen Landeskirche nun gleichgeschlechtlichen Paaren die Segnung ermöglicht. „Für Sie, den Seelsorger Gohl, ist es wichtig, dass die Partner den Segen Gottes in schweren Stunden ihrer Partnerschaft gewiss haben“ sagte Ludger Möllers von der Schwäbischen Zeitung, der die Laudatio hielt. Der Preis würdigt auch das Anliegen des Gesprächskreises ‚Evangelium und Kirche‘, Brücken zu bauen zwischen polarisierten Positionen. Eine schöne Auszeichnung kurz vor der Kirchenwahl.

 

Lesen Sie einen Bericht über die Auszeichnung auf der Seite des lokalen Radiosenders Donau 3 FM.