Evangelium und Kirche

Herbsttagung 2021

Foto: Michael Schwarzenberger auf Pixabay

Kirche gestalten in unübersichtlichen Zeiten

8. und 9. Oktober 2021
Bernhäuser Forst in Stetten/Fildern

 

Dass sich die kirchliche Welt im Umbruch befindet, ist schon lange deutlich. Gleichzeitig hat uns das vergangene Jahr mit der Corona-Pandemie diesen Veränderungsdruck nochmals auf eine komprimierte und schonungslose Art und Weise vor Augen geführt.

Kirche und Gemeinden sehen sich vielfältigen Herausforderungen gegenüber, die sich ineinander verschränken und die Suche nach Antworten und Wegen komplex werden lassen: schwindende Mitgliedszahlen, zurückgehende Finanzmittel, aber auch veränderte Formen in der Kommunikation und der Vergemeinschaftung, Digitalisierung und Säkularisierung sind nur einige Eckpunkte, die den Rahmen umreißen, innerhalb dessen sich kirchliche Strukturen und Gemeinden zu bewegen und zu bewähren haben.

In diese komplexe Gemengelage wollen wir uns als „Evangelium und Kirche“ mit unserer diesjährigen Herbsttagung unter dem Titel „Kirche gestalten in unübersichtlichen Zeiten“ vorwagen und ausschnittartig die Komplexität der Herausforderungen in den Blick nehmen.

 

Unsere Referenten

  • Kirchenrat Georg Ottmar (Prozess „Kirche, Gemeinde und Pfarrdienst neu denken“) spricht zum Auftakt unserer Tagung über die derzeitigen strukturellen und inhaltlichen Reformbestrebungen in unserer Landeskirche und welche Leitgedanken aus seiner Sicht diese Bewegungen leiten sollten.
  • Kirchenrat PD Dr. Jan Peter Grevel (Stabsstelle Visitation und theologische Grundsatzfragen beim Landesbischof) wird uns seine Überlegungen bezüglich einer digitalen Ekklesiologie darlegen und uns damit in ein hochaktuelles und breit diskutiertes Feld kirchlichen Handels hineinnehmen.
  • Die Journalistin Elisabeth Zoll (Südwestpresse) wird am Samstag mit ihrem Blick von außen ein Resümee über die Kommunikation der Kirche in der Coronazeit halten.

 

Alle Vorträge werden jeweils von einer Response gerahmt, die Schlaglichter aus der Praxis auf die Themen werfen und so das gemeinsame Gespräch unterstützen wollen.

 

Herzliche Einladung!

Freitag 8. Oktober

 

16.00 Uhr Tagungsbeginn
Kirche gestalten in unübersichtlichen Zeiten
KR Georg Ottmar, Response Karola Vollmer

18.00 Uhr Abendessen

19.30 Uhr Grundzüge einer digitalen Ekklesiologie
KR PD Dr. Jan Peter Grevel, Response Damaris Läpple und Eileen Märkle

 

Samstag, 9. Oktober

 

9.00 Uhr Die Sprache der Kirche in der Pandemie
Elisabeth Zoll, Response Christoph Schweizer
Diskussion

11.00 Uhr Kaffeepause

11.20   Ausblick und Ertrag der Tagung

12.00   Mittagessen

 

Tagungsort

Bernhäuser Forst | Freizeit- und Bildungsstätte
70756 Leinfelden-Echterdingen (Stetten auf den Fildern)

 

Tagungskosten

Einzelzimmer 85 €
Doppelzimmer 75 €
Ohne Übernachtung 50 €
Schüler und Studierende die Hälfte
Mittagessen Freitag 14 €

 

Anmeldung

Melden Sie sich hier online an (klicken).

 

 

Am Freitag, dem 8. Oktober 2021, findet um 14 Uhr die Mitgliederversammlung der Arbeitsgruppe „Evangelium und Kirche e.V.“ Bernhäuser Forst in Stetten/Fildern statt. Alle Mitglieder sind dazu herzlich eingeladen.

 

Folgende Tagesordnung wird vorgeschlagen:

  1. Bericht aus Vorstand und Leitungskreis
  2. Kassenbericht
  3. Entlastungen
  4. Welche Themen setzt EuK? Ergebnisse des Studientages 2021 und weiterführende Diskussion
  5. Sonstiges

 

Der Landesvorsitzende
Dekan Ernst-Wilhelm Gohl